Unser Blog

Published on
You are here:

UNTERSTÜTZUNG VON ROHINGYA-FRAUEN UND -MÄDCHEN IN MYANMAR

MIT HILFE DES CONFLICT RESPONSE FUNDS UNTERSTÜTZEN WIR FRAUEN UND HERANWACHSENDE MÄDCHEN IM NÖRDLICHEN RAKHAING-STAAT IN MYANMAR.

In tiefer Verbundenheit und Solidarität mit den Gemeinschaften, in denen wir arbeiten, wollen wir euch gerne einen Einblick in unser neues Projekt in Myanmar im Rahmen des Conflict Response Funds geben. Im Rahmen unserer kürzlich gegründeten Partnerschaft mit dem Center for Social Integrity, einer vor Ort registrierten NGO, zielt das Projekt auf die Unterstützung von Rohingya-Frauen und -Mädchen ab, um ihre Grundkenntnisse in Lesen, Schreiben und Rechen sowie ihre Lebenskompetenzen zu verbessern und ihre Fähigkeiten, sich innerhalb ihrer Gemeinschaften bedeutungsvoll zu engagieren, zu stärken.  

Nach der Zwangsumsiedlung und dem Genozid von 2017 sind die Rohingya weiterhin mit Konflikten, Vertreibung, Diskriminierung und schweren Menschenrechtsverletzungen konfrontiert. Frauen und Mädchen sind dabei besonders gefährdet.

Rohingya-Mädchen, die an einem Schulungskurs teilnehmen, der von einer Lehrerin der Gemeinde geleitet wird. Foto: Women for Women International

PROJEKTZIELE

Das Projekt "Verbesserung der Alphabetisierung und der bedeutungsvollen Teilhabe von Frauen und heranwachsenden Mädchen im nördlichen Rakhaing-Staat, Myanmar" soll folgende Wirkung erzielen: 

  • Schulung von 75 heranwachsenden Mädchen (14-18 Jahre); durch das Erlernen grundlegender Lebens- und Berufskompetenzen, die es ihnen ermöglichen, sich selbst zu versorgen und ihre Kenntnisse zu verbessern, um zukünftige Chancen wahrnehmen zu können  
  • Vermittlung umfassender Kenntnisse und Schulungen für 30 erwachsene Frauen in den Bereichen Grundrechenarten und Alphabetisierung 

Die Klassen werden von Rohingya-Lehrerinnen aus der lokalen Gemeinschaft geleitet, die in Myanmar aufgrund ihrer ethnischen Zugehörigkeit nicht als Lehrerinnen arbeiten dürfen. Die Rohingya-Lehrerinnen profitieren auch von Schulungen und dem Aufbau von Kapazitäten; dies entspricht unserem Leitbild bei Women for Women International. 

 

 

Dieser Blogeintrag wurde übersetzt von Ciara.