Unser Blog

Published on
You are here:

Die Kraft der globalen Sisterhood mit Gesang feiern

MUSIK SPIELT EINE TRANSFORMATIVE ROLLE DABEI, GEMEINSCHAFTEN ZUSAMMENZUBRINGEN

Bevor uns die Pandemie zum Social Distancing und zum Daheimbleiben zwang, besuchte eine Gruppe unserer engagierten Unterstützer*innen unser Programm in Ruanda. Gemeinsam mit unseren Programmteilnehmerinnen und -absolventinnen nahmen sie eine wunderschöne Sammlung von Liedern in Kinyarwanda, der Landessprache, und Englisch auf.

Das Jahr 2020 hat unzählige Herausforderungen mit sich gebracht - die die Frauen, mit denen wir in unseren Projektländern zusammenarbeiten, noch deutlicher zu spüren bekommen. Frauen in Ländern, die von Konflikten betroffen sind, sind besonders anfällig für soziale und wirtschaftliche Unsicherheit.

In einem Jahr, in dem viele von uns physisch von geliebten Menschen getrennt sind, wollten wir dieses besondere Projekt mit unserer globalen Gemeinschaft teilen.

Gemeinsam haben wir unsere Armut vergessen. Wir tanzen und singen zusammen. Wir lieben uns gegenseitig. Wir helfen uns gegenseitig, wenn wir Probleme haben.

Donata, Programmteilnehmerin Women for Women International – Ruanda
"Mein Lieblingssong ist "Pure Water". Das Lied handelt von Frauenrechten. Durch das Singen lernen die Frauen ihre Rechte kennen", erzählt Akaligo, Freiwillige bei Sing Your Heart Out (nicht im Bild). Bild: Aidan O
"Mein Lieblingssong ist "Pure Water". Das Lied handelt von Frauenrechten. Durch das Singen lernen die Frauen ihre Rechte kennen", erzählt Akaligo, Freiwillige bei Sing Your Heart Out (nicht im Bild). Bild: Aidan O'Neill

Lass dich inspirieren

Höre dir diese schöne Liedersammlung an und teile sie mit deinen Freunden und deiner Familie. Verrate uns deinen Lieblingssong, indem du #SingYourHeartOut nutzt und @womenforwomende verlinkst.⁠

Foto: Aidan O
Foto: Aidan O'Neill

Ich konnte die Stärke der Frauen durch ihren Gesang spüren. Singen ist ein natürlicher Ausdruck. Es zelebriert das Leben in allen Facetten: Freude, Trauer, Liebe, Freundschaft. Es verbindet Menschen miteinander.

Dominique Lesourd, Unetrstützerin Women for Women International

Unsere Klassenzimmer mögen jetzt etwas anders aussehen - mit Abstandsregeln, Gesichtsmasken und Handwaschstationen zum Schutz unserer Programmteilnehmerinnen und Trainerinnen - aber die unterstützende Gruppenatmosphäre ist dieselbe, und sie erweist sich als wichtiger denn je.
Es gibt Hunderte von Frauen, die darauf warten, sich für unser einjähriges Trainingsprogramm anzumelden. Melde dich noch heute an und gib einer Frau die Chance, ihr Leben zu verändern.