Unser Blog

Published on
You are here:

Translate Solidarity!

In Zeiten von „Social Distancing“ und 2-Meter-Abstandsregeln sind es die Anrufe und Nachrichten, die uns Halt geben. Women for Women International weiß schon lange um die Kraft persönlicher Botschaften. Unsere #MessageToMySister-Kampagne im Rahmen des Weltfrauentags ruft daher seit Jahren dazu auf, Frauen, die einen Krieg oder Konflikt erlebt haben, eine Botschaft der Hoffnung zu senden.

Deshalb suchen wir jetzt Freiwillige, die uns bei der Übersetzung ganz besonderer Briefe und Botschaften unterstützten.

Im März 2020 wurden im Rahmen unserer #MessageToMySister-Kampagne 4,000 mutmachende Botschaften an Frauen in Krisengebieten verfasst. Auch wenn die Kampagne vorbei ist, rufen wir weiterhin dazu auf, Briefe als Zeichen der Solidarität zu versenden. Auch Patinnen und Paten, die Frauen in von Krieg und Konflikt betroffenen Ländern unterstützen, können mit ihrer Sister eine besondere Brieffreundschaft aufbauen.

In diesem Zuge wird oft deutlich, wie viel uns als Menschen verbindet, egal wo wir leben.

Auch für diese besonderen Brieffreundschaften suchen wir Freiwillige, die uns dabei helfen, die Briefe aus dem Englischen ins Deutsche und umgekehrt zu übersetzen.

Eine unserer Programmteilnehmerinnen im Irak mit ihrer #MessageToMySister.
Eine unserer Programmteilnehmerinnen im Irak mit ihrer #MessageToMySister.

Wir Alle sehnen uns in dieser schwierigen Zeit nach Inspiration und Motivation. Wir bei Women for Women International lassen uns immer gerne von den Geschichten und Werdegängen unserer Teilnehmerinnen inspirieren. Hunderte von Frauen, die einen Krieg oder Konflikt erlebt haben, haben sich nach unseren einjährigen Schulungen entweder alleine oder mit anderen Absolventinnen selbstständig gemacht und sich so – trotz schwerster Vergangenheit – eine neue Lebensgrundlage aufgebaut. Um diese motivierenden Geschichten und inspirierenden Briefe zu teilen, suchen wir Freiwillige, die etwas Zeit übrighaben, um uns bei der Übersetzung zu unterstützen.

Wenn Du uns unterstützen möchtest, schreibe uns gerne unter kontakt@womenforwomen.org und sag uns, welche Sprachen (Englisch, Deutsch, Französisch, andere) du anbieten kannst.