You are here:

Brita Fernandez Schmidt

Geschäftsführung

Brita Fernandez Schmidt

Brita ist engagierte Verfechterin für Frauen-Empowerment, Frauenrechte und Gleichberechtigung. Sie ist Autorin von ,,Fears to Fierce” und unterstützt als Coachin Frauen dabei, ihr Leben zu verändern und die Kraft, die sie in sich tragen, zu erkennen und nutzen. Brita war 13 Jahre lang für Women for Women International in verschiedenen Positionen tätig.

Brita schreibt häufig über die Herausforderungen, mit denen Frauen überall in der Welt im Kontext von Armut und Konflikten  konfrontiert werden und spricht oft in der Öffentlichkeit über diese Themen. Sie hat Women for Women International seit dem Beginn in Großbritannien zum Anwachsen zu einer mittelgroßen Organisation verholfen, die tausenden von Frauen in Ländern, die von Kriegen und Konflikten betroffen sind, hilft und durch effektive und innovative Partnerschaften und Beziehungen mit Spendern finanzielle Mittel in Millionenhöhe erhebt.

Brita begann ihre Karriere bei der European Women’s Lobby, war Kommissionsmitglied der UK Women’s National Commission, Direktorin für Programme und Strategie bei Womankind Worldwide, Vorstandsmitglied von BOND und Vorsitzende von Gender Action for Peace and Security (GAPS).

Brita hat einen Magister in Women’s Studies von der University of Sussex. Sie kommt ursprünglich aus Deutschland und wuchs in Venezuela auf. Jetzt lebt Brita mit ihrem Ehemann und ihren zwei Töchtern in England.

Ich liebe die Arbeit bei Women for Women International weil ich mit inspirierenden Männern und Frauen zusammenarbeiten kann – von den Frauen, die wir in Kriegsländern unterstüzen bis zu meinen Kollegen im Büro.