You are here:

WIE DU FRAUEN IN AFGHANISTAN JETZT UNTERSTÜTZEN KANNST

WIE DU FRAUEN IN AFGHANISTAN JETZT UNTERSTÜTZEN KANNST

Frauen in Afghanistan sind von Gewalt und großer Unsicherheit betroffen. Was auch immer in den kommenden Tagen geschehen mag, wir halten an der Idee fest, dass Frauen die Zukunft Afghanistans mitgestalten können und sollten. Unsere internationale Gemeinschaft von Unterstützenden ist jetzt wichtiger denn je.
Wir haben eine Liste mit Möglichkeiten, mit denen du deine Unterstützung für afghanische Frauen zeigen kannst, zusammengestellt. Jede noch so kleine Aktion kann dazu beitragen, eine Veränderung herbeizuführen.

Deine Unterstützung macht einen Unterschied – wir dürfen die Frauen in Afghanistan jetzt nicht im Stich lassen!
Deine Unterstützung macht einen Unterschied – wir dürfen die Frauen in Afghanistan jetzt nicht im Stich lassen!

DEINE SPENDE FÜR FRAUEN IN AFGHANISTAN

Hilf unserem Team, praktische und sichere Lösungen zu finden, damit wir unsere Arbeit fortsetzen und einen positiven Beitrag für die Menschen in Afghanistan leisten können. Viele von ihnen haben schon so viel durchgemacht und sehnen sich nach einem Leben in Frieden und Stabilität.

TEILE DEN OFFENEN BRIEF AN DIE BUNDESREGIERUNG

Auf Initiative von UN Women Deutschland haben wir einen offenen Brief unterzeichnet, in dem wir die Bundesregierung dringlichst dazu aufrufen, so viele Frauenrechtler:innen wie möglich sowie deren Familien aus Afghanistan zu evakuieren.

UNTERSCHREIBE EINE PETITION

Unterschreibe und teile die Petition, um sichere Fluchtwege aus Afghanistan zu schaffen und Menschen, die zur Flucht gezwungen waren, zu unterstützen. Zeige Solidarität!

Seit Anfang des Jahres sind rund 400.000 Menschen aus Afghanistan aus ihren Häusern vertrieben worden. Foto: UNHCR/Edris Lutfi
Seit Anfang des Jahres sind rund 400.000 Menschen aus Afghanistan aus ihren Häusern vertrieben worden. Foto: UNHCR/Edris Lutfi

UNTERSTÜTZE DEN AUFRUF FÜR OFFENE GRENZEN

Der Hohe Flüchtlingskommissar UNHCR ruft die Nachbarländer Afghanistans auf, angesichts der sich verschärfenden Krise ihre Grenzen geöffnet zu lassen und so Fluchtmöglichkeiten zu sichern. Falls keine Flucht in die Nachbarländer mehr möglich ist, könnte dies das Leben unzähliger Zivilist:innen gefährden. UNHCR ist dazu bereit, die nationalen Behörden bei der Ausweitung humanitärer Maßnahmen zu unterstützen.

Nutze deine Stimme und Reichweite, um weiterhin auf die Lage in Afghanistan aufmerksam zu machen.
Nutze deine Stimme und Reichweite, um weiterhin auf die Lage in Afghanistan aufmerksam zu machen.

WERDE ONLINE AKTIV

Nutze die sozialen Medien, um Updates zu den Geschehnissen in Afghanistan zu verbreiten. Teile Informationen von seriösen Organisationen, Nachrichtensendern und Aktivist:innen vor Ort. Folge uns auf Instagram, Twitter und Facebook, um regelmäßig über die Lage in Afghanistan informiert zu werden.

Teilnehmerinnen des Schulungsprogramms in Ruanda. Foto: Serrah Galos
Teilnehmerinnen des Schulungsprogramms in Ruanda. Foto: Serrah Galos

MELDE DICH FÜR UNSEREN NEWSLETTER AN

Melde dich für unseren Newsletter an, um über unsere Arbeit mit Frauen, die den Krieg überlebt haben, in Afghanistan und auf der ganzen Welt auf dem Laufenden zu bleiben. Du wirst mehr über die Frauen, mit denen wir zusammenarbeiten, erfahren, über unsere Kampagnen und über Möglichkeiten, wie du dich engagieren kannst.

UNTERSTÜTZE FRAUEN IN AFGHANISTAN

Frauen in Afghanistan sind mit Gewalt und Unsicherheit konfrontiert. Spende noch heute, um Frauen in Not zu unterstützen.