You are here:

VIRTUAL POP-UP SALE

Beim Virtual Pop-Up Sale spenden Designer, Stylisten und Influencer altgeliebte, besondere Kleidungsstücke und Accessoires. Diese werden versteigert, um Geld für Frauen in Kriegsgebieten zu sammeln.

Save the Date: 29. Mai 2021

DAS EINZIGARTIGE FASHION EVENT KOMMT ZURÜCK!

In Zusammenarbeit mit Veronika Heilbrunner, Anita Tillmann und Bianca Lang-Bognar lädt Women for Women International Deutschland am 29. Mai 2021 bereits zum zweiten Mal zum Virtual Pop-Up Sale ein.

Nachdem das Event im Oktober letzten Jahres erfolgreich sein Debüt gefeiert hatte, verspricht die nächste Versteigerung wieder einen Tag voller High Fashion für den guten Zweck. Inspiriert von dem, was die VOGUE als “Everyone’s Favourite Designer Car Boot Sale” bezeichnet, ist der Virtual Pop-Up Sale eine einzigartige virtuelle Veranstaltung, bei der Designer, Stylisten und Influencer altgeliebte, besondere Kleidungsstücke und Accessoires spenden. Diese wurden versteigert, um Geld für Frauen in Kriegsgebieten zu sammeln.

Bereits im letzten Jahr kamen an einem Tag unglaubliche 28.000€ zusammen! Wir freuen uns nun einmal mehr über eine rege Teilnahme im Mai und laden schon jetzt Designer:innen, Influencer:innen und Marken herzlich ein, ganz besondere It-Pieces für das exklusive Event zu spenden. 

Teilnehmende Designer und Marken waren im Oktober u.A. Lala Berlin, Seidensticker, Iris von Arnim, SoSUE, esther perbandt und Closed. Wir danken allen teilnehmenden Designer:innen von ganzem Herzen für ihr Engagement. Sie haben den ersten Virtual Pop Up Sale in Deutschland zu einem einzigartigen Erfolg gemacht. 

Alle Updates zum Virtual Pop-Up Sale bekommst du über unseren Newsletter; erfahre als Erstes, welche Marken dabei sind und wann deine Lieblings-Stilikonen einen Einblick in ihre Kleiderschränke geben! Die Artikel der verkaufenden Designer, Influencer, und Modemarken werden auf Instagram mit der Unterstützung von Women for Women International Deutschland beworben und angeteasert. 

Schreibe uns unter kontakt@womenforwomen.org, wenn du uns bei dem Event als Designer, Influencer oder Volunteer beim nächsten Virtual Pop Up Sale unterstützen möchtest. 

UNSERE HOSTS

Anita Tillmann. Foto: Boris Kralj
Anita Tillmann. Foto: Boris Kralj

ANITA TILLMANN

MANAGING PARTNER PREMIUM GROUP

Mit der Modemesse PREMIUM entwickelte Anita Tillmann eine internationale Lifestyle-Plattform, auf der Damen-, Herren-, sowie Schuh- und Accessoires-Kollektionen zusammen präsentiert werden. Ab Sommer 2021 veranstaltet Anita Tillmann die Frankfurt Fashion Week.

Veronika Heilbrunner
Veronika Heilbrunner

VERONIKA HEILBRUNNER

STYLISTIN UND REDAKTEURIN

Die deutsche Stylistin und Redakteurin Veronika Heilbrunner arbeitete als Style-Redakteurin bei der deutschen Ausgabe von Harper's Bazaar und als Senior Fashion Editor bei der Designermarke MyTheresa. Sie ist Mitgründerin des Online-Magazins Hey Woman.

Bianca Lang-Bognar
Bianca Lang-Bognar

BIANCA LANG-BOGNAR

EDITOR-IN-CHIEF S-MAGAZIN & SPLENDID

Bianca Lang-Bognar ist seit fast 20 Jahren Mode- und Kulturjournalstin. Seit acht Jahren produziert sie mit ihrem eigenen Redaktionsbüro in Hamburg neben Wirtschafts- auch Lifestyle- und Luxusbeilagen, etwa das S-Magazin für DER SPIEGEL und Splendid für das MANAGER MAGAZIN.

Presse

Kontaktieren Sie uns bei Fragen und Anregungen jederzeit!

Pressekontakt: kontakt@womenforwomen.org

Für Interviews verfügbar: Brita Fernandez-Schmidt (Executive Director Women for Women - UK, Geschäftsführerin Women for Women - DE)

DANKE

Wir danken allen teilnehmenden Designer*innen, Marken, Stylist*innen, und Privatpersonen, auch im Namen der Frauen, die wir unterstützen.

Unser Dank gilt vor Allem unseren drei fabelhaften Hosts Bianca Lang-Bognar, Anita Tillmann und Veronika Heilbrunner. Sie haben durch ihre Netzwerke eine wunderbare Mélange an Unterstützer*innen und Teilnehmer*innen wahrgemacht.

Wir danken ebenso FakePR von Herzen, die uns mit ihrem Netzwerk und ihrer Expertise tatkräftig unterstützt haben. 

Ein besonderer Dank geht an den Grafikdesigner Ingo Diekhaus, der uns tatkräftig bei der Umsetzung der Marketingmaterialien unterstützt hat.

AEANCE, Aino Laberenz, Angelika Taschen, Anita Tillmann, Anja Schwing, Anna Schürrle, Anna-Christin Haas, Arzu Kücük, Barbour, Barton Perreira, Bianca Lang, Bianca Lang/Brookmedia, Birkenstock, Charly Kraska, Christiane Arp, Clare Langhammer, Closed, Cloudy Zakrocki, Cynthia Barcomi, Elisabeth von Thurn und Taxis, esther perbandt, FakePR, Glamometer, Hayashi, Inga Griese, Iris von Arnim, Jan-Michael Quammie, Julia Stoschek, Juvia, Kerstin Schneider, Kurt Geiger, Lala Berlin, Lena Meyer-Landrut, Luca Gajdus, Malaika Raiss, Marie-Luise Berg, Natalie Franz, Philipp Bree/PB 0110, PREMIUM Berlin, Roberta Benteler, Seidensticker, SET, Sophie Keegan, SoSue, Stella von Senger, Stiebich & Rieth, Sue Giers, Tamara Gräfin von Nayhauß, Tifanny Hsu, Ursula Karven, Veronika Heilbrunner, Xenia Adonts