You are here:

Unser Blog

Photo: Charles Atiki Lomodong

UNSER BLOG

Entdecke die neuesten Nachrichten und vieles mehr!

Hier erfährst du mehr über unsere vielseitige Arbeit in den Projektländern und darüber, wie die Teilnehmerinnen unseres Programms mit Hilfe einer Patenschaft ein ganz neues Leben beginnen konnten.

Hier findest du unsere aktuellen Blog-Posts

In diesem Monat waren wir in Warschau und haben unsere Projekte mit geflüchteten Frauen und Kindern aus der Ukraine besucht. Erfahre mehr über unsere Reise und lerne einige der inspirierenden Frauen, die wir dort getroffen haben.

blog

Geschichten aus Afghanistan: Obaida

Unsere Kursteilnehmerin Obaida erzählt aus ihrem Leben und wie sie die Machtübernahme der neuen de-facto-Regierung in Afghanistan im August 2021 erlebt hat. Heute näht sie Kleidung für andere und besitzt einige Hühner und verdient sich so ihren Lebensunterhalt und kann ihre Familie ernähren und auch einen Teil des Geldes sparen. Sie hat das Gefühl, dass sie ihr Leben wieder Schritt für Schritt zusammensetzen kann.

blog

Warum wir uns auch 27 Jahre später noch mit Srebrenica solidarisieren

Heute jährt sich zum 27ten Mal der Genozid in Srebrenica, bei dem über 8.000 bosniakische Männer und Jungen in einem Akt systematischer Säuberung in Srebrenica ermordet wurden. Die Folgen dieses abscheulichen Verbrechens sind noch immer spürbar. Seida Sarić, Direktorin von Žene za Žene International, unserer Schwesterorganisation in Bosnien und Herzegowina, fordert die Menschen auf, die Gräueltaten Srebrenicas niemals zu vergessen. ⁠

blog

Buchclub Juni - "Body Politics"

Diesen Monat haben wir "Body Politics" von Melodie Michelberger gelesen. Schaue dir hier das inspirierende Gespräch an und erfahre, was der gesellschaftliche Schönheitsdrück für Frauen bedeutet und wie wir Feminismus nutzen können, um gegen bestehende Schönheitsideale zu rebellieren.

blog

Geflüchtete Frauen, die du kennen solltest

Lerne sechs starke Frauen kennen, die gezwungen waren, aus ihrer Heimat zu flüchten: Von der syrischen Aktivistin Waad al-Kateab zur Schauspielerin und Sängerin Marlene Dietrich. Sie alle haben ihre Stimme genutzt, um etwas auf der Welt zu bewegen.

blog

5 Fakten über die Situation von geflüchteten Frauen

Angesichts des anhaltenden Krieges in der Ukraine ist die Zahl der Menschen, die außerhalb ihrer Heimat Zuflucht suchen oder innerhalb ihres Landes vertrieben werden, höher denn je - und es sind Frauen und Mädchen, die am meisten leiden. Ethnische Spannungen, politische Unruhen, Hungersnöte, Klimawandel und Terrorismus zerstören weiterhin Leben.

blog

100 Tage Ukraine-Krieg: Die Berichte über sexuelle Gewalt nehmen zu

Unsere Kollegin Olena Behnke, die selbst aus der Ukraine nach Deutschland geflüchtet ist, reflektiert über 100 Tage Krieg in der Ukraine. Sie berichtet, dass die Fälle von sexualisierter Gewalt als Kriegswaffe zugenommen haben und warum es so schwierig ist, diese Verbrechen zu erfassen und zu dokumentieren.

blog

Welchen Einfluss der Krieg in der Ukraine auf die weltweite Hungersnot hat

Während Millionen Menschen in der Ukraine gezwungen sind, aus ihrer Heimat zu fliehen, dürfen wir nicht die Menschen in Ländern wie Afghanistan, Südsudan und Irak vergessen, die ebenfalls mit den Auswirkungen des Krieges zu kämpfen haben. Erfahre in diesem Blogpost, wie der Krieg in der Ukraine zum weltweiten Hunger beiträgt und Millionen Menschen an den Rand des Verhungerns bringt.

blog